Junior Manager*in User Experience & Dialogkommunikation

Voll- oder Teilzeit
Hochkirchstraße 9, 10829 Berlin, Deutschland
Berufserfahrene
2. September 2021
Remote (flexibel)

Du hast Lust, unsere digitalen Beratungsinstrumente für den Klimaschutz in engem Austausch mit unseren Nutzer*innen zu entwickeln und zu optimieren? Du sprichst gerne mit Menschen über ihre Herausforderungen und Wünsche – ganz egal, ob es um die aktive Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen oder die Handhabung digitaler Tools geht? Dir ist User-Happiness genauso wichtig wie uns? Du willst einen unabhängigen Klimaschutz-Akteur mit Deinen Fähigkeiten dabei unterstützen, persönliche CO2-Sparpotenziale auf Knopfdruck in die Welt zu tragen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Über uns:

co2online steht für Klimaschutz, der wirkt. Seit 2003 setzen wir uns bei co2online für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Wir initiieren verschiedene öffentlich geförderte, crossmediale Kampagnen, mit denen wir Bürger*innen zeigen, wie aktiver Klimaschutz zu Hause funktioniert. Dafür entwickeln wir eigene digitale Beratungsinstrumente (Online-Ratgeber und Apps) sowie Websites und Dialog- und Themenkampagnen. Durch unsere eigenen Datenbanken wissen wir, welche Maßnahmen besonders wirksam sind. Dies nutzen wir für die Kommunikation mit unseren Nutzer*innen und die stetige Optimierung unserer Produkte. Mehr über unsere Arbeit erfährst Du hier.  

co2online ist eine werteorientierte Organisation mit flachen Hierarchien und vielfältigen Mitbestimmungsmöglichkeiten. Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gelebte Werte unserer Firmenkultur.

Deine Aufgaben & Dein Team: 

Als Junior Manager*in User Experience & Dialogkommunikation entwickelst du mit unserem interdisziplinären Team neue digitale Beratungsinstrumente mit dem Schwerpunkt der Nutzerzentrierung. Dabei begleitest Du Prozesse von der Strategie bis zur Umsetzung und Pflege im laufenden Betrieb. Du stellst außerdem sicher, dass wir mit unseren Nutzer*innen im Dialog bleiben und sie zielsicher bei der Umsetzung ihrer Klimaschutzmaßnahmen begleiten.

Wir entwickeln unsere Beratungsinstrumente in engem Austausch mit unseren Nutzer*innen, um sie beim Klimaschutz in den eigenen vier Wänden so gut wie möglich zu unterstützen und so einen großen Klimaschutz-Impact zu erzielen. Deshalb binden wir sie zu jedem Zeitpunkt in den Entwicklungsprozess ein: Wir fragen nach ihren Wünschen zu Beginn der Produktkonzeption, testen unsere Entwürfe und führen Befragungen durch. Außerdem erheben wir laufend Feedback zu unserer Beratungsleistung durch unsere Online-Formulare und Mailings. User Experience ist so für uns vielmehr eine Haltung als nur eine konkrete, gelernte Methode.

Im Einzelnen hast Du folgende Aufgaben:  

  • Du bist verantwortlich für die Koordination, Umsetzung und Auswertung von vielen verschiedenen Formaten der Nutzereinbindung im Rahmen unserer Produktentwicklung (UX-Tests, Interviews, Online-Befragungen etc.).
  • Du begleitest die (Weiter-)Entwicklung unserer digitalen Beratungsinstrumente von Anfang bis Ende und im laufenden Betrieb (Konzeption, Teilnahme an Design-Sprints, Erstellen von Wireframes und Prototypen, Bildredaktion und Content Management, Testing und Qualitätskontrolle).
  • Du betreust die Interaktion mit den Nutzer*innen über den kompletten Customer Life Cycle unserer Online-Beratung (Landingpages, Onboarding-Mailings, Dialogpfade, Management des Kontaktanfragen-Feedbacks).
  • Du unterstützt das Produkt- und Dialogteam beim strategischen Aufbau des Bereichs Nutzerzentrierung und entwickelst diesen mit uns weiter (Prozesse, Standardisierung, Professionalisierung).
  • Du übernimmst administrative Aufgaben in unseren digitalen Projekten (Terminkoordination, Protokolle, Berichte etc.).

Dein Profil:

  • Du bringst Leidenschaft für digitale Anwendungen mit und verfolgst Online-Trends mit Vergnügen. Du bist Social-Media-affin und kennst die Tricks & Kniffe der bekannten Kanäle.
  • Du bist strukturiert, arbeitest eigenverantwortlich und hast ein hohes Qualitätsbewusstsein. Auf Details achtest du genauso gerne wie wir.
  • Du arbeitest dich schnell in Online-Anwendungen ein. Am besten bist Du schon geübt in der Handhabung von Content Management Systemen. Kenntnisse in Typo3 wären ideal.
  • Du gestaltest gerne und hast einen guten ästhetischen Blick für Entwürfe.
  • Du bist empathisch und verstehst es, mit unseren unterschiedlichen Zielgruppen ins Gespräch zu kommen und ihre Bedürfnisse bei unseren digitalen Projekten zu repräsentieren.
  • Du bist kontaktfreudig und findest leicht Zugang zu Menschen.
  • Du hast mindestens 1 Jahr Berufserfahrung, am besten in einem digitalen Unternehmen/E-Commerce. Im Idealfall hast Du bereits Erfahrungen mit den Usability/UX-Basics.
  • Erfahrungen in der agilen Produktentwicklung sind ein Plus, aber kein Muss.
  • Du arbeitest gerne im Team, hast Lust auf agile Prozesse und flache Hierarchien und bist dienstleistungsorientiert.
  • Du bringst sehr gute Deutschkenntnisse mit.

Wir bieten:

  • Spannende Web-Projekte, Verbraucherkommunikation und Klimaschutzprojekte, bei denen es auf Deine Talente ankommt
  • Top Kolleg*innen, mit denen man gemeinsam lernen kann
  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit hohem Weiterentwicklungspotenzial und viel Raum für Deine Ideen und Gestaltung
  • Interne Schulungen und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Arbeiten in einem zukunftsfähigen und gesellschaftlich relevanten Themenfeld
  • Ein konkurrenzfähiges NGO-Gehalt, BVG-Karte, gemeinsames Mittagessen, familienfreundliche Atmosphäre, Homeoffice-Möglichkeiten und ein betriebliches Sportangebot
  • Einen Vertrag bei einem wirksamen Arbeitgeber

Hast Du Lust, uns tatkräftig zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bitte schicke Deine aussagekräftigen Unterlagen über unser Recruiting-Portal.

Ansprechpartner: Bastian Gartelmann

Eingehende Bewerbungen werden direkt bearbeitet, Gespräche werden fortlaufend geführt.

Mehr Informationen zu uns auf: www.co2online.de

Als gemeinnützige Organisation unterstützen wir Diversität, Offenheit und gegenseitigen Respekt. Im Einklang mit unseren Werten werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt. 

Wir ermutigen auch Bewerber*innen, deren fachliches Profil nicht passgenau auf die ausgeschriebene Stelle passt, sich zu bewerben. Als gemeinnützige Organisation engagieren wir uns für Gleichstellung und Gleichberechtigung.